Fraktionierte Lasertherapie

Fraktionierte Lasertherapie

Die fraktionierte Lasertherapie ist eine moderne Therapie in der ästhetischen Medizin.

Der Laserstrahl durchdringt die obere Hornschicht der Haut bis auf die Lederhaut und bewirkt feinste, mikroskopisch kleinste Löcher bzw. vertikale Kanäle.
Intakte Hautbrücken zwischen den Löchern bleiben bestehen. Neues Bindegewebe wächst in die Löcher ein und schließt sie innerhalb von 3-5 Tagen. Nach 7 Tagen sind histologisch keine Defekte mehr nachweisbar.
Durch die Therapie wird Kollagenbildung stimuliert.
Wir verwenden den Erbium-Yag-Laser zur fraktionierten Therapie.

Diese Laserbehandlung eignet sich gut zur:

  • Hautglättung
  • Hautverjüngung
  • Faltenbehandlung im Gesicht, Dekolleté und dem Handrücken
  • zur Porenverfeinerung
  • Narbenbehandlung nach Operationen
  • und Behandlung von Aknenarben.

Gerne beraten wir Sie im Detail!

Fraktionierte Lasertherapie